Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Archiv / 2013/2014 / Sommerfest mit Namensgebung

Sommerfest mit Namensgebung

Am 14.Juni 2013 feierten wir traditionell zum Schuljahresende unser großes Sommerfest.

Viele Mitmachstationen, eine Hüpfburg, der Stand der Feuerwehr und vieles mehr zogen zahlreiche Besucher an.

Unser abwechslungsreiches Bühnenprogramm unterhielt die Gäste bei Kaffee und Kuchen. Kinder aus allen Klassenstufen hatten tolle Beiträge vorbereitet und freuten sich über den Applaus der Zuschauer.

Höhepunkt bei dem diesjährigen Schulfest war jedoch die Namensgebung unserer Schule. Unsere Schule trägt jetzt den Namen „Georg-Zacharias-Grundschule“. Sie wurde nach dem Schwimmer Georg Zacharias benannt, der Mitglied im Berliner Schwimmverein Weißensee 1896 war. Bei den Olympischen Spielen 1904 in St. Louis wurde er Olympiasieger über 400 Meter im Brustschwimmen.

Da wir eine sportbetonte Grundschule mit vielen guten Schwimmern sind, wird vielleicht auch mal jemand von uns Olympiasieger wie Georg Zacharias.

Zur Namensgebung der Schule und der Enthüllung der ,,Georg-Zacharias-Gedenktafel“ waren als Gäste dabei: Karin Halsch (Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Vorsitzende des Sportausschusses), Dennis Buchner (Mitglied des Berliner Abgeordnetenhaus, sportpolitischer Sprecher der SPD) und Dr. Manuel Kopitz (Geschäftsführer des Berliner Schwimm-Verbandes).

Zum Abschluss unseres Sommerfestes gab es eine Disco. Es wurde tüchtig getanzt und Eltern hatten natürlich keinen Zutritt.

Wir möchten uns bei allen fleißigen Helfern bedanken, die durch ihren Einsatz zum Gelingen unseres Festes beigetragen haben.

Ein besonderes Dankeschön geht an Herrn Richter (Vorsitzender unseres Fördervereins), der maßgeblich an der Vorbereitung der Namensgebung und an der Anfertigung der „Georg-Zacharias-Gedenktafel“ beteiligt war

« November 2019 »
November
SoMoDiMiDoFrSa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930